Betriebsmedizinische Betreuung

Betriebsmedizinische Betreuung

Wir übernehmen die komplette betriebsmedizinische Betreuung Ihres Betriebes oder Ihres Unternehmens nach den Richtlinien und Vorgaben des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG) und der am 01.11.2013 novellierten ArbMedVV (Arbeitsmedizinische Vorsorge).

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über unser diesbezügliches Leistungsangebot, das allerdings immer den individuellen betrieblichen Gegebenheiten und Belangen angepasst werden muss. Das arbeitsmedizinische Betreuungskonzept wird anhand diesen Daten in Zusammenarbeit mit der Unternehmensleitung erarbeitet und konzipiert.

  1. Beratung des Arbeitgebers/Unternehmers in Fragen des Arbeitsschutzes und der Unfallverhütung
  2. arbeitsmedizinische Beratung beid er Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen, sozialen und sanitären Einrichtungen
  3. arbeitsmedizinische Beratung bei der Beschaffung von technischen Arbeitsmitteln, der Einführung neuer Arbeitsverfahren und neuer Arbeitsstoffe
  4. Auswahl und Beratung bei der Beschaffung von Körperschutzmitteln oder persönlicher Schutzausrüstung
  5. Beratung in arbeitspsychologischen, arbeitsphysiologischen, ergonomischen und arbeitshygienischen Fragen
  6. Vorsorgeuntersuchung der Arbeitnehmer
  7. Untersuchung beruflich strahlenexponierter Personen
  8. Organisation der „Ersten Hilfe“
  9. Beratung bei Arbeitsplatzwechsel, Wiedereingliederung kranker Arbeitnehmer oder Behinderter am Arbeitsplatz
  10. Arbeitsplatzbegehungen sowie Beurteilung der Arbeitsbedingungen
  11. Impfprophylaxe und Impfberatung der Arbeitnehmer einschließlich Gelbfieberimpfung
  12. Beratung im Rahmen des Betrieblichen Wiedereingliederungsmanagements

In diesem Leistungsumfang sind nicht beinhaltet: Laborleistungen jeglicher Art sowie Kosten für aus Gründen der arbeitsmedizinischen Vorsorge notwendigen Röntgenuntersuchungen.

Der betriebsmedizinische Betreuungsbedarf pro Jahr wird anhand der neuen DGUV Vorschrift 2 entprechend der Art des Betriebes/Unternehmens, des Wirtschaftszweiges und der Gefährdungsklasse (I, II oder III) ermittelt.

Die betriebsärztlichen Aufgaben vor Ort bei den Betrieben werden entweder von Herrn Dr. Szálasi, oder von fachkompetenten, für die AMAS Consulting GmbH tätigen Kollegeninnen/en durchgeführt. Der für Ihren Betrieb zuständige Arzt ist über unser Büro in Grafing unter der Tel. Nummer 08092 – 86 13 290 kontaktierbar.

Natürlich sind wir bestrebt, die Betreuung eines Betriebes möglichst über lange Zeit durch denselben Kollegin/en zu gewährleisten. Personalfluktuation können jedoch auch wir nie vollständig ausschließen. Somit kann es auch zu personellen Änderungen in der Betreuung kommen. Dennoch stellen wir auch bei einem Wechsel des Betriebsarztes die hohe Qualität unserer arbeitsmedizinischen Leistung sicher.

Sämtliche Akten der Betriebe werden bei uns unter Verschluss aufbewahrt. Im Bedarfsfall sind sie jedoch für den Vertreter des Betriebsarztes zugänglich.